Hunde und Schwimmwesten

Hunde und Schwimmwesten

Viele Hundebesitzer gehen im Sommer als Alternative zum Spazieren mit ihren Hunden ans Wasser- ob See, Fluss oder Bach- hauptsache eine Abkühlung für den Hund. Immer beliebter werden neben dem Schwimmen auch Ausflüge mit SUP, Kanu oder dem Boot. Dein Hund ist schon seit eh und je eine Wasserratte und du hast noch nie eine Schwimmweste für Hunde gehabt; warum empfiehlt dir Beito dennoch eine Schwimmweste?

Junge Hunde:

Der Auftrieb gibt dem Hund enorme Sicherheit. Durch das hat er von Anfang an die richtige Position im Wasser und kann sich in Ruhe an die Umgebung im Wasser gewöhnen. Dies hat den Vorteil, dass sich der Hund auch voll und ganz auf die richtigen Bewegungsabläufe konzentrieren kann, ohne dass er in Hektik gerät.

Hunde im besten Alter:

Sicherheit weit draussen: ist dein Hund ein gut geübter Schwimmer und ihr geht weit weg vom Ufer? Bist du mit Kanu, SUP oder Boot länger unterwegs? Dann ist es immer empfehlenswert zur Sicherheit eine Schwimmweste zu tragen. Denn du weisst nie was draussen passiert. Zudem gibt es dem Hund auch hier eine enorme Sicherheit.

Senioren:

Für ältere Hunde und Hunde mit Problemen im Bewegungsapparat empfiehlt sich das Schwimmen sehr. Denn schwimmen ist sehr gelenkschonend und die Belastung wird auf ein Minimum reduziert. Und auch hierbei empfiehlt sich eine Schwimmweste sehr, da sich ältere Hunde sehr schnell überschätzen.

Die Schwimmwesten von Non-Stop Dogwear wurden zusammen mit Tierärzten entwickelt um den Hunden und Euch die Sicherheit zu geben die ihr braucht. Dabei wurde auf einen optimalen Auftrieb und den Tragekomfort geachtet. Die Schnallen an der Schwimmweste lassen sich auf den Hund anpassen und sind gut geschützt sodass sie den Hund nicht stören. Sehr praktisch ist ausserdem der Rückengriff sowie die drei Anleinepunkte. Eine auffallende Farbe und Reflektoren machen deinen Hund sichtbar. Es gibt viele verschiedenen Grössen, abgestimmt auf das Gewicht des Hundes.

Alles zu unseren Schwimmwesten findest du hier.

Zurück zum Blog

Video